Sonntag, 31. Mai 2015

Zebrabrücken und Weisheiten der Fotografie

Foto 365

Die Sonne lacht, nimm Blende acht. Ja, der Spruch ist wohl den meisten bekannt. Bei der Suche nach weiteren Weisheiten und Merksätzen der Fotografie habe ich ein paar Sprüche zusammengetragen die vielleicht nicht so geläufig sind.

20 Sprüche die du nicht allzu ernst nehmen solltest:

  1. Die Blende auf drei – der Hintergrund ist Brei!
  2. Unterm Knie – schneide nie!
  3. Zwischen eins und drei, hat der Fotograf frei.
  4. In der grellen Mittagssonne, sind die Bilder für die Tonne!
  5. Sonne im Rücken, Auslöser drücken.
  6. Ist es strittig, mach es mittig.
  7. Blende vier im Zimmer stimmt immer.
  8. Wenn’s Wasser aus dem Bilde lief, dann war der Horizont wohl schief.
  9. Fotografiert man ein Konzert, wird die Blende aufgesperrt.
  10. Willst du mal was Scharfes sehen, musst du an der Linse drehen.
  11. Wenn das Objektiv zu Boden kracht, ist es vorbei mit Blende 8.
  12. Hast du vergessen abzudrücken, kann auch Photoshop nichts gerade rücken.
  13. Knipst du deine Fotos roh, bist später beim Bearbeiten froh!
  14. Wenn du denkst, du bist nah dran, geh noch einen Schritt näher ran.
  15. Und ist der Schnappschuss ganz ok, tut dieser Treffer keinem weh.
  16. Die Kamera wenn sie nicht schlecht, ist dem Fotografen recht.
  17. Wird ein Schnappschuss dir gelingen, wird dein Herz vor Freude springen.
  18. Nur Übung macht den Meister, Schritt für Schritt geht’s stetig weiter.
  19. Soll die Kamera mal nichts taugen, betrachte die Welt halt mit den Augen!
  20. Kennst du viele Eselsbrücken, sparst du dir das Handbuch zücken!

Blog teilen

Kommentare

Archiv

Auswahl nach Kategorie

Auswahl nach Alphabet